Alleinerziehende mit volljahrigen Kindern. Uber den Wandel by Dagmar Brand

By Dagmar Brand

Dagmar model gibt mit ihrer quantitativen und qualitativen Forschung eine umfassende, d. h. mehrere Lebensbereiche betreffende, Beschreibung und examine der Lebenslagen Alleinerziehender mit volljährigen Kindern, die auf eine deutliche Heterogenität verweist. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen insbesondere das Familienklima in diesen Einelternfamilien, die berufliche und die finanzielle scenario der Alleinerziehenden, ihre sozialen Netzwerke und Transferbeziehungen sowie die besondere scenario Alleinerziehender mit behinderten volljährigen Kindern.

Show description

Read or Download Alleinerziehende mit volljahrigen Kindern. Uber den Wandel von Lebenslagen und Lebensformen PDF

Best german books

Scheffer Schachtschabel: Lehrbuch der Bodenkunde, 16. Auflage (German Edition)

Böden sind eine unserer wichtigsten Lebensgrundlagen. Sie liefern Wasser und Nährstoffe an die Pflanzen, die uns ernähren, und halten Schadstoffe vom Grundwasser fern. Aber sie sind auf vielfältige Weise gefährdet. Ihr Schutz ist daher eine der wichtigsten Aufgaben für Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

Additional resources for Alleinerziehende mit volljahrigen Kindern. Uber den Wandel von Lebenslagen und Lebensformen

Sample text

Zusammenfassend Kiinemund 2002). Allerdings ist die empirische Relevanz der Sandwich-Konstellation umstritten; Analysen auf der Grundlage reprasentativer Daten kommen haufig zu skeptischen Einschatzungen - insbesondere in Bezug auf die Haufung solcher Konstellationen (z. B. Horl/Kytir 1998; Kiinemund 2002). Auch die Belastungen aus solch einer Konstellation, die im Einzelfall allerdings erheblich sein konnen, werden demnach nicht als zwangslaufig angesehen; beispielsweise konnen die bereits erwachsenen Kinder der 40- bis 55-Jahrigen durchaus auch eine Hilfe sein.

Verlust des Bezugs zur eigenen Person, durchaus auch durch die Familie kompensiert: Viele Heimkehrer, besonders der Jahrgange 1920 bis 1925, haben nach der Heimkehr aus Krieg und Gefangenschaft nur geheiratet, um das Gefiihl zu haben, irgendwohin zu gehoren (Kaminsky 1998). So findet sich in Bezug auf die Familie der Nachkriegszeit eine merkwiirdige Gemengelage^: Familie ist Burg und Bunker und letzte identitatsstiftende 6 34 briichlich erscheinende ,kollektive' Orientierung ... : 473), sehr deutlich.

Eine Aufschliisselung der Haupteinkommensquellen von Einelternfamilien zeigt, dass die finanzielle Situation bei iiberwiegendem Lebensunterhalt durch Erwerbstatigkeit am giinstigsten ist (Schneider u. a. 2000: 100; Brand/Hammer 2002: 129). Das Alter der Kinder und der Bildungsabschluss der Alleinerziehenden haben eine mittelbare Auswirkung auf die okonomi41 sche Situation: Sie steilen eine wichtige Voraussetzung bei der Ausiibung einer Erwerbstatigkeit dar. So kann festgestellt werden, dass ein geringes Biidungsniveau eher zu einer Aufgabe der Berufstatigkeit fiihrt, wenn die Kinder jiinger sind, insbesondere wenn sie unter drei Jahre alt sind.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 9 votes